15.08.2021

Notfall – Dringend: Nur für Berlin und evtl. Umgebung – Sofortige Unterbringung gesucht für Katze Monty!

Monty 200 550

Monty ist 5 ½ Jahre alt, weiblich, kastriert, geimpft und gechipt. Sie hat ein Plattenepithelkarzinom (Krebs) an der Nase.

Ihre Besitzer, ein deutsches Ehepaar, das berufsbedingt in Afrika lebt, hat Monty in Afrika aufgenommen und ihr ein Zuhause gegeben. Vor einiger Zeit ist Monty jedoch erkrankt. Die notwendige tiermedizinische Versorgung der Katze war dort nicht möglich. Deshalb haben sie Monty jetzt nach Berlin mitgenommen, wo sie ihren Urlaub verbringen.

Erst hier in Berlin konnte festgestellt werden, dass die kleine Monty an Krebs leidet! Nächste Woche hat sie einen Termin bei einem Spezialisten in Berlin. Falls ihr noch geholfen werden kann, was allerdings sehr fraglich ist, muss sie in Berlin bleiben, um behandelt zu werden. Das Ehepaar muss aber Ende der nächsten Woche zurückfliegen nach Afrika.

Monty ist eine sehr verschmuste, liebe Katze, verträglich mit anderen Katzen, Freigang wäre schön, ist aber nicht zwingend notwendig.

Monty 100 550

Monty frisst gut und sie hat keine Schmerzen! Ihre Besitzer möchten ihr die Möglichkeit geben, die ihr noch verbleibende Zeit weiterleben zu dürfen, so lange sie keine Schmerzen hat. Die endgültige Entscheidung darüber werden die Besitzer gemeinsam mit dem Spezialisten treffen, bei dem sie am nächsten Donnerstag, den 19. August einen Termin haben.

Tierarzt- und Futterkosten werden von den Besitzern übernommen.    

Bei Bereitschaft Monty aufzunehmen, schicken Sie bitte eine E-Mail an uns mit Ihrem Namen, Telefonnummer (!) und Ihrer Adresse, damit wir sofort helfen können! Mails ohne die obigen Angaben, Facebook Kommentare oder FB PNs können nicht beantwortet werden!

Kontakt:

Beate Busse

Es gibt Menschen, die ihre Tiere wegwerfen, wenn sie unbequem werden oder krank geworden sind. Das erleben wir fast täglich. - Wie tröstlich, dass es auch Menschen gibt, die alles ihnen Mögliche tun, um ihrem Tier zu helfen!

Beate Busse

Suche