21.05.2018

Weil auch Tiermütter ihre Kinder lieben!

 

Muttertag 2018: Das war der Tag, an dem fest stand, dass es dieses Jahr für zwei Mütter ein ganz außergewöhnliches und wundervolles Geschenk geben würde.

Im Januar 2018 hatte uns ein Versuchslabor mitgeteilt, dass sie zwei Schafe freigeben würden. Sofort machten wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Zuhause für sie. Keine leichte Aufgabe! Doch bereits im Februar durften die beiden Schafe Sina und Lisa das Versuchslabor verlassen und in das „Land der Tiere“ einziehen.

Vor einigen Wochen teilte uns das Labor mit, dass sie demnächst zwei Schafslämmer freigeben würden. Ich trat sofort in Kontakt mit dem „Land der Tiere“ und das aus gutem Grunde. Denn dies sind nicht irgendwelche Schafslämmer, die da freigegeben werden sollten. Es sind die Töchter von Sina und Lisa!

Jetzt zu Pfingsten: Holly und Lana, die sechs Monate alten Töchter von Sina und Lisa sind nun, nach drei Monaten der Trennung, wiedervereint mit ihren Müttern, in Freiheit, im „Land der Tiere“.

Wir danken Tanja Günther vom „Land der Tiere“.

Beate Busse

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok