10.10.2019

Dringend: Die beiden Schafe „Zorro“ und „Sandra“ aus einem Tierversuchslabor suchen JETZT sofort ein „Zuhause“!


Laborschaf Zorro befindet sich bereits auf einer Pflegestelle südlich von Berlin in unserer Nähe. Zorro ist jetzt 1 ½ Jahre alt. Er ist recht klein, kastriert, gesund und ist ein Mix aus Skudde, Coburger Fuchs und Suffolk. Er ist sehr menschenbezogen, sehr lieb und anhänglich.

Sein Freund ist vor wenigen Tagen verstorben. Er vermisst ihn sehr. Deshalb braucht Zorro JETZT dringend einen Platz, wo er wieder Artgenossen hat.


Sandra, versuchsfrei, ist jetzt ca. 7 Jahre alt. Sie ist ein Bergschaf und ist ebenfalls gesund. Sandra wurde ausschließlich zur Zucht eingesetzt und wird jetzt vom Labor freigegeben zur Vermittlung in ein geeignetes Zuhause. Auch sie ist sehr menschenbezogen und braucht natürlich auch Artgenossen in ihrem neuen Zuhause.

Die beiden Schafe können getrennt oder zusammen vermittelt werden.

Eine große, gut eingezäunte Wiese und ein Stall müssen vorhanden sein.

Gesucht wird ein Zuhause, wo die Schafe bis an ihr natürliches Lebensende bleiben dürfen!

Ihr Wohl liegt mir sehr am Herzen!

Für den Transport in ihr neues Zuhause ist der Übernehmer verantwortlich.

Wenn Sie einem oder beiden dieser Schafe einen artgerechten Platz bieten können und möchten, schicken Sie mir bitte eine E-Mail mit Angabe Ihrer Adresse und Telefonnummer.

Abgabe nach Vorkontrolle mit Tierschutzvertrag.

Kontakt:

Beate Busse

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.